Kindertagesstätte Heigelinsmühle
Kindertagesstätte Heigelinsmühle

Aktuelles

30 Jahre Kita Heigelinsmühle –  ein Grund zum Feiern!

Gerne blickt man noch zurück auf das große Fest zum 25-jährigen Jubiläum 2016. Stadträte, der Bürgermeister, sowie alle Kinder mitsamt Eltern weihten den gerade neu gestalteten Gartenbereich mit einer großen Party ein.

Dieses Jahr ist kein Fest geplant, so die neue Leiterin der Kita Heigelinsmühle Natalie Krippl-Philp. Corona hat diese Entscheidung schon früh vorbestimmt. Dennoch ist man stolz auf das 30-jährige Bestehen der Güglinger Kindertageseinrichtung. Seit August 1991 gibt es die Kindertagesstätte Heigelinsmühle – sie zählt damit zu den ältesten und innovativsten städtischen Einrichtungen im Ort.

 

Mit der Planung der Kita ging die Stadt Güglingen damals schon ganz neue Wege. Sie war die erste Ihrer Art im Landkreis Heilbronn, die eine Ganztagsbetreuung anbot und von Anfang an eine eigene Küche zur Selbstversorgung besaß. Dieser Aspekt war sicherlich wegweisend für einen weiteren “1. Platz“ im Landkreis-Vergleich. Im Jahre 2013 wurde die Heigelinsmühle als erste Kindertageseinrichtung im Landkreis mit dem BeKi-Zertifikat für „Bewusste Kinderernährung“ ausgezeichnet. Hinter dem Zertifikat steht viel Engagement der inzwischen 20-köpfigen Mitarbeiter*innen. Ernährungserziehung und Qualität bei der Verpflegung der Kinder wird als fester Bestandteil eines ganzheitlichen Konzeptes betrachtet.

 

Auch die Ganztagsbetreuung, vor 30 Jahren noch zögerlich angenommen, ist heute gefragter denn je. Inzwischen ist die Kita 11 Stunden am Tag geöffnet. Man biete den Eltern damit mehr Flexibilität für die Bring- und Abholzeiten, das bringe aber auch einen großen organisatorischen Aufwand in der Schichteinteilung mit sich, so Krippl-Philp. Insgesamt sind sich sowohl die Leiterin als auch ihre Stellvertretung Silke Mattick einig, dass das Team personell in Güglingen sehr gut aufgestellt ist. Mit drei Springern gibt es so gut wie keine Engpässe in der Urlaubs- oder Krankheitsvertretung. Das sei definitiv nicht selbstverständlich.

 

Ob von klein auf in der Kükengruppe – bereits ab 8 Wochen alt – oder in der Schildkrötengruppe der 2-4-Jährigen bis zur Elefantengruppe können Kinder in der Kita Heigelinsmühle ihren Weg bis zur Einschulung gemeinsam gehen. Zu Ehren des 30-jährigen Jubiläums zeichnete Oksana Pink, pädagogische Fachkraft in der Kükengruppe, ein Bild, das die wichtigsten Elemente der Kita aufgreift. Vor allem die sogenannte „Marte Meo Methode“ setzt die Heigelinsmühle von anderen ab. Dabei handelt es sich um ein pädagogisches, videogestütztes Handlungskonzert für die Fachkräfte. Derzeit haben bereits 8 Mitarbeiterinnen den Praktikerkurs beim Familienzentrum in Güglingen absolviert. „Man kann es als Eigenanalyse verstehen. Wir filmen uns selbst im Umgang mit den Kindern und analysieren unser Verhalten im Nachgang“, erklärt Silke Mattick. Eine Mitarbeiterin bildet sich gerade bereits weiter zur Kollegenberaterin und erlernt damit Kompetenzen, andere in Ihrer Analyse zu unterstützen.

 

All diese Dinge führen dazu, dass die Kita Heigelinsmühle und ihr Kollegium zurecht stolz auf die seit 30 Jahren bestehende und stetig weiterentwickelte Arbeit mit den Kindern blicken kann. Die Stadt Güglingen gratuliert herzlich zum Jubiläum und hofft sehr, dass es zum 35-Jährigen Bestehen dann auch wieder ein richtig schönes Fest geben wird!

Kita Heigelinsmühle
Afrisoweg 7
74363 Güglingen
Telefon: 0713514194 0713514194
Fax: 071359307895
E-Mail-Adresse:

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr. :

06:30  - 17:30 

Leitung: Natalie Krippl - Philp

Träger

Stadt Güglingen

Marktstraße 19-21

74363 Güglingen

www.gueglingen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadt Güglingen